Was passiert mit sim karte nach Vertragsende

Sowohl die Vertragsmitteilungen (ECNs) als auch die Notifizierungen aus dem Vertrag (oder die jährlichen besttarifären Meldungen) wurden von den Branchenaufsichtsbehörden Ofcom eingeführt, für die Uswitch im Laufe der Jahre heftig geworwettt hat. Je nach Netzwerk können die Telefonzahlungen automatisch beendet werden, was Sie zu einem niedrigeren monatlichen Preis bringt. O2 Refresh-Tarife tun dies beispielsweise, indem Sie Ihre monatliche Gebühr in Telefonzahlungen und Ihren “Airtime Plan” (was Sie für Zulagen bezahlen) aufteilen. Nach 24 Monaten (oder wie lang Ihr Vertrag auch sein wird) müssen Sie also nur noch den Airtime Plan bezahlen. Wenn Sie aus dem Vertrag sind, und Sie haben ein Telefon, das Sie mögen, ist es auf jeden Fall wert – Sie müssen weniger bezahlen, und die Vertragsbedingungen sind flexibler. Angesichts der Tatsache, dass Sie hier eine Anleitung lesen, was zu tun ist, sobald Ihr Vertrag endet, sind wir ziemlich sicher, dass Sie nicht einfach dort sitzen und weiter bezahlen, was Sie für den gleichen Service bezahlen, den Sie schon immer hatten. Aber wenn Sie es sind, wünschen wir Ihnen alles Gute. Hier beginnt die Übung zu brechen. Und es hängt sehr stark von Ihrem Telefon ab. Wenn Ihr altes Telefon einst sehr beliebt war, haben Sie die Chance, immer noch Updates zu erhalten — insbesondere Sicherheitsupdates.

Wenn Ihr altes Telefon ein Sell-it-and-forget-it-Telefon war, können Sie auf einer alten Version von Android stecken bleiben (dies gilt hauptsächlich für Android-Handys), die nie aktualisiert werden. Sehen Sie, was Ihr Netzwerk bietet, um Ihnen während COVID-19 zu helfen. Offiziell als Annual Best Tariff Notifications (ABTNs) bekannt, werden außervertragliche Benachrichtigungen sicherstellen, dass jeder Mobilfunk- und Breitbandanbieter regelmäßig mit Kunden kommuniziert, die nicht aus ihrem ursprünglichen Vertrag auskommen, um sie daran zu erinnern, dass sie nicht auf dem gleichen Tarif bleiben müssen. Bisher war es an dem Kunden zu wissen, ob er in einem oder aus dem Vertrag ist. Sowohl Breitband- als auch Mobilfunkanbieter müssen sich nun zwischen 10 und 40 Tagen vor Vertragsende mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie müssen sich auch jedes Jahr mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn Sie keinen Vertrag mehr haben, mit Informationen über Ihren aktuellen Tarif und die besten Angebote, die Ihnen zur Verfügung stehen. Sie sehen, in der Regel, wenn es darum geht, ihren Vertrag vorzeitig zu brechen, wird ein Mobilfunkanbieter erwarten, dass Sie den Rest Ihres Vertrags auszahlen. Sie können so rücksichtslos sein wie ein Spaniel mit einem Kauspielzeug. Sie werden einfach nicht nachgeben. Wenn die Zeit gekommen ist und Sie wechseln können, erhalten Sie einen Brief, eine E-Mail oder einen Text, um Ihnen mitzuteilen, dass Ihr Vertrag bald ausläuft oder abgelaufen ist. Mein Rat ist: Halten Sie Ihr altes Telefon für Spaß und Spiele.

Halten Sie sogar Ihr altes Telefon für ein paar Monate (wie ich bin, warten, um das gesamte Spektrum der neuen Angebote zu sehen). Aber warten Sie nicht viel mehr als ein halbes Jahr oder so, nachdem Ihr Vertrag endet, um ein neues Telefon zu bekommen. Jüngsten Studien zufolge zahlen bis zu 8,8 Millionen Menschen im Vereinigten Königreich über die Quoten für ihre Breitbandversorgung, nachdem ihr ursprünglicher Vertrag ausläuft. Und Millionen von Britischen Kunden werden weiterhin für den Preis ihres Mobilteils belastet, lange nachdem sie es bezahlt haben. Ich bekam ein unerwartetes Maß an Pushback und Fragen. Einige von Ihnen fragten sich, was für ein Tech-Journalist ich sein könnte, wenn ich überhaupt erwäge, ein zwei Jahre altes Telefon zu behalten. Aber andere von euch fragten sich, wie so etwas funktionieren würde, und ob es überhaupt eine praktikable Strategie wäre.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.